UN-Experten geben syrischer Opposition Mitschuld

18.04.2012, 20:13

UN-Experten geben syrischer Opposition Mitschuld

Foto: EPA

UN-Experten geben der syrischen Opposition Mitschuld an der zugespitzten Situation der Menschenrechte im Land, wie ein ranghoher russischer Diplomat am Mittwoch mitteilte.

„Der Chef des zuständigen UN-Gremiums, das die Menschenrechtssituation in Syrien untersucht, hat zugegeben, dass die Opposition für schwere Verstöße mit verantwortlich ist“, twitterte der russische Vizeaußenminister Gennadi Gatilow.

Der UN-Menschenrechtsrat hatte am 23. März eine Gruppe unter Leitung des Brasilianers Paulo Pinheiro beauftragt, die Lage zu Syrien unter die Lupe zu nehmen. Anfang dieser Woche stellte diese Gruppe trotz der Waffenruhe den Einsatz schwerer Waffen sowohl durch die Regierungstruppen als auch durch die Rebellen fest. Die beiden Konfliktparteien nähmen ihre Gegner außerdem fest.

Quelle: Stimme Russlands vom 18.04.2012

About these ads

Über staseve

Die Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen wurde am 06. November 2010 gegründet. Am 01. Mai 2012 wurde der Staat Freies Deutschland gegründet und in der UN angemeldet.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s