Heilbronn – Schießerei mit zwei Toten nach Nachbarschaftsstreit

09:30

Bei einer Schießerei in der Nähe von Heilbronn ist ein Ehepaar ums Leben gekommen und eine Frau schwer verletzt worden. Eine 43-jährige Frau hatte auf die unter ihr wohnende 33-Jährige geschossen.

Zwei Tote bei Nachbarschaftsdrama in Lehrensteinfeld

© DPA Lehrensteinsfeld (Kreis Heilbronn): Zwei Menschen sind bei einem Nachbarschaftsdrama ums Leben gekommen. Ein Ehepaar starb durch Kugeln, eine Frau wurde angeschossen und schwer verletzt.

Ein totes Ehepaar und eine schwer verletzte Frau sind die Bilanz einer Schießerei in einem Mehrfamilienhaus in Lehrensteinsfeld (Kreis Heilbronn) in der Nacht zum Sonntag.

Die genauen Tatumstände sind nach Angaben der Polizei noch völlig unklar. Ersten Erkenntnissen zufolge soll jedoch die 43-jährige Ehefrau gegen 21.45 Uhr ohne Vorwarnung von der Treppe aus auf eine 33-jährige Bewohnerin im ersten Stock des Gebäudes geschossen haben, als diese gerade in ihre Wohnung wollte.

Die 33-Jährige wurde zwei Mal getroffen, konnte sich aber schwer verletzt in ihre Wohnung retten. Daraufhin soll die 43-Jährige zurück in ihre darüber liegende Dachgeschosswohnung gegangen sein, aus der kurz darauf mehrere Schüsse zu hören waren.

Zwei Tote bei Schiesserei in Lehrensteinsfeld

© DAPD Zwei Tote bei Schießerei in Lehrensteinsfeld: Bestatter transportieren eine Leiche ab

Tod auf dem Dachboden

Spezialkräfte der Polizei stürmten die Dachgeschosswohnung um 00.35 Uhr und fanden dort die 43-Jährige und ihren 46 Jahre alten Ehemann tot auf dem Boden liegend.

Beide wiesen Schussverletzungen auf. Die beiden Leichen sollen obduziert werden. “Es ist noch unklar, was sich in der Wohnung zugetragen hat”, sagte ein Polizeisprecher.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand besaß der 46-Jährige mehrere Schusswaffen. Er war vermutlich als Sportschütze aktiv. Die verletzte 33-jährige Hausmitbewohnerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie sei noch nicht vernehmungsfähig, hieß es.

Quelle: Welt-online vom 09.07.2012

About these ads

Über staseve

Die Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen wurde am 06. November 2010 gegründet. Am 01. Mai 2012 wurde der Staat Freies Deutschland gegründet und in der UN angemeldet.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.